"SKI-Heil" war das Motto für einige unserer Sportler beim Trainingslager in Altenberg

Am 09.02.2013 machten sich Gregor, Moritz, Maxime und Axel auf den Weg nach Altenberg, um das erste Intensivtraining für das kommende Wettkampfjahr in Angriff zu nehmen. Unterkunft wurde, "standesgemäß" für Sportler, in der Jugendherberge Altenberg bezogen. Nach dem Beziehen der Zimmer ging es sofort los, zur ersten Trainingseinheit. Während der nächsten Tage sollte der Tagesablauf aus Frühsport, Essen, Schlafen und jeweils drei Trainingseinheiten bestehen. So gaben sich die Trainer um Herrn Tobias Wagner sehr viel Mühe und gestalteten sehr abwechslungsreiche Tage. Dazu wurde auf den Loipen um Altenberg an der Langlauftechnik, in den Krafträumen am Olympiastützpunkt an der Kraft und im Schwimmbad an der Kondition unserer Sportler gefeilt. Natürlich kamen auch die Gespräche mit anderen Sportlern aus verschiedenen Radsportvereinen Sachsens nicht zu kurz, dass neue Freundschaften geschlossen bzw. vertieft wurden.

Nach 5 Tagen war dann die einstimmige Meinung der Sportler "Es war anstrengend, hat aber tierischen Spaß gemacht". Nun kann das erste Rennen kommen!!!

Wir sehen uns am 24.03.2013 in Goseck/Sachsen Anhalt (1.Lauf zum MDC-XC).



<< zurück